+41 41 748 80 60

VANTAGE Backup Appliance

VANTAGE_ powered by cloudbyte

Enterprise Backup Appliance für KMU

Die VANTAGE Backup Appliance Familie besticht
funktional mit den kompletten Enterprise Features.

Im weiteren begeistern diese Systeme mit
excellenter Performance und einem äusserst
attraktive Preisgefüge.

– 4TB – 320TB Kapazität

– SMB / NFS / iSCSI / FC

– Inline Deduplizierung

– WAN opt. Replikation

– Unlimitierte Snapshots

Unified Storage

Die VANTAGE Appliances ist eine echte Unified Storage Lösung – File und Block Storage in einem System. Die unterstützten Protokolle sind:   CIFS, iSCSI, NFSv3, NFSv4, pNFS, NFS Namespace Cluster, NDMP, WebDAV  (Optional: Fibre Channel)

Skalierbarkeit

Mindestkonfiguration 4TB RAW, ausbaubar bis 320TB RAW mit dem selben Storage Head.

Unbegrenzte Anzahl Snapshots & Clones

Das CloudByte Betriebssystem enthält auch eine unvergleichlich vielseitige und effiziente SnapShot Technologie. Die Architektur kann die theoretische Anzahl von 264 (18,4 Trillionen)  SnapShots verwalten.  Diese SnapShots basiert auf dem vorgängig kurz beschriebenen Copy-On-Write Verfahren. Dadurch wird der Bedarf an Speicherplatz pro SnapShot auf ein absolutes Minimum reduziert.

Dedupe-Volumes & Non Dedupe-Volumes in einem System

Die Einsparung von physischem Speicherplatz ist sehr stark von der Datenstruktur, Datenformate und deren Inhalte abhängig. Da die Algorithmen einer effizienten De-duplizierung sehr Ressourcen hungrig sind sollte nach Möglichkeit vermieden werden, dass Daten die nicht deduplizierbar sind (z.B. Bildformate, Videoformate, komprimierte oder verschlüsselte Daten) auf ein dedupe Device zu speichern. Der Versuch durch den dedupe Algorithmus solche Daten zu deduplizieren verbraucht eine grosse Mengen an System-Ressourcen ohne nennenswerte Resultate.

WAN optimierte Replikation (Dedupliziert)

Um die für eine Replikation notwendige Bandbreite zu minimieren, basiert die Replikation auf der vorgängig beschriebenen SnapShot sowie Dedupe und Kompressionsmechanismen.  Es werden also nur die Deltas repliziert und der aus diesen Deltas resultierende Datenstrom vor der Übertragung zusätzlich dedupliziert und Komprimiert.

 

End-To-End Datenintegrität

Die Datenintegrität wird pro Daten Block durch eine 256-bit Prüfsumme gewährleistet. Diese Prüfsumme wird über alle Informationen, (User-Daten UND Metadaten) der jeweiligen Blöcke erstellt und hierarchisch in den jeweils übergeordneten Metadatenblöcken abgelegt.

 

Self healing Filesystem

Basierend auf den Prüfsummen enthält CloudByte auch eine Self healing Funktion. Sollten einzelne Bits oder Bytes einer Datei sich „ungewollt“ (z.B. Blockdefekt auf einer einzelnen Harddisk) verändern, kann das Betriebssystem mit dem „scrub“ Dienst über die Prüfsummen den originalen Dateninhalt wieder herstellen.

CONTACT USSuchen Sie einen Lösung? Kontaktieren Sie uns!